Über uns

Unsere Geschichte

Schlafapnoe ist ein wachsendes Problem, dass Millionen Menschen auf der ganzen Welt betrifft. Die momentan üblichen Therapiemethoden habe sehr viele unerwünschte Nebenwirkungen,  welche die Therapietreue ungünstig beeinflussen. Bei Nightbalance sind wir darauf spezialisiert, effektivere und komfortablere Therapieansätze zu entwickeln. Wir arbeiten unermüdlich daran die Therapie der Schlafapnoe entscheidend zu verbessern und mit cleveren Lösungen die klinische Wirksamkeit und den Komfort für den Patienten zu erhöhen. Gleichzeitig sollen unsere Produkte einen ökonomischen Vorteil für Leistungserbringer und Kostenträger bringen.

10+ erfolgreiche Jahre in der positionsabhängigen Schlafapnoetherapie

NightBalance founders Eline Vrijland - van Beest & Thijs van Oorschot

Gründer der Nightbalance B.V.
Eline Vrijland – van Beest & Thijs van Oorschot

Vielfach ausgezeichnet

Unser medizinischer Beirat

Wir werden von einem beindruckenden medizinischen Beirat unterstützt der aus herausragenden, renommierten Wissenschaftlern besteht. Unser medizinischer Beirat besteht aus Prof. Dr. de Vries (Niederlande), Dr. White (USA), Dr Heinzer (Schweiz) und Dr. Pepin (Frankreich).

David P. White, MD

  • Professor für Schlafmedizin an der Harvard Medical School
  • Leitender Arzt, Abteilung für Schlafmedizin, Brigham and Women's Hospital
  • Autor von mehr als 180 Publikationen und zahlreichen Buchkapiteln, ehemaliger Chefredakteur von SLEEP
  • Chief Scientific Officer bei Philips Healthcare

Dr. Heinzer

  • Oberarzt und Co-Direktor, Universitätsspital Lausanne
  • Ärztlicher Direktor des Zentrums für Schlafforschung
  • Autor von mehr als 50 Publikationen
  • Mitglied des Vorstands der Schweizer Gesellschaft für Schlafforschung

Prof. Dr. Nico de Vries

  • Leiter der HNO-Abteilung, Sint Lucas Andreas Hospital Amsterdam
  • Gastprofessor an der Universität von Antwerpen
  • Autor von mehr als 200 Publikationen
  • Kooperiert mit Inspire Medical Systems, Philips Healthcare, Olympus und ReVent Medical

Jean-Louis Pepin, MD, PhD

  • Lungenarzt am Universitätskrankenhaus von Grenoble
  • Autor von mehr als 250 Publikationen
  • Ehemaliger Präsident der französischen Gesellschaft für Schlafforschung und Medizin
  • Beteiligt an mehreren europäischen und amerikanischen Arbeitsgruppen der jeweiligen Gesellschaften der Thoraxmedizin